Montag, 28. Juli 2008

Trari traraa die Post war da........und ein bisschen Gartenflair

Ja, ich wurde ja schon "vorgewarnt" von der lieben Ulla, dass da etwas zu mir wandern würde...


..und am Freitag war es dann soweit.....da lag doch ein hübsch braunes Päckchen in meinem Postkasten.....
Da konnte ich natürlich nicht lange warten, hab mir die Schere geschnappt und ab mit dem Paket nach draussen in den Garten....und gaaanz vorsichtig schnippel schnippel....





Und das kam zum Vorschein...ein Kuvert, und zwei (!) Päckchen mit Herzaln und einem Schmetterling...




LIEBE ULLA!!! Ich war ja schon von der Verpackung und von deinen lieben Zeilen ganz angetan, aber was dann in den Päckchen zum Vorschein kam hat mich glatt umgehauen. Eines von deinen entzückenden Täschen und ein Nadelkissen das entzückender nicht sein kann!!! Ganz herzlichen Dank und wie schon versprochen, ich werd mir schon was einfallen lassen,.........und nochmals ganz herzlichen Dank!


Ja, und da auch schon lange keine Gartenfotos mehr zu sehen waren, hab ich mir gedacht, (das hatte ich ja ursprünglich vor,....aber zuerst musste meine "Ulla-Beute" stolz präsentiert werden), so, also wie schon gesagt, hier kommen noch ein paar Bilder von meinem Garten.
War übrigens sehr fleissig und werde diese Woche noch zeigen, was ich alles gemacht habe...doch fürs erste gibts mal wieder ein paar Blumenfotots.




Hier ein lavendel mit einer riesen Hummel, das Brummeltier hatte fast Hornissengrösse !



Hier mal meine Gartenausbeute.
Da die Maulwurfsgrille ansonnsten alles verwertbares aufgefuttert hat, bleibt mir heuer nur das, was in Töpfen sicher wachsen und gedeien konnte, bin schon gespannt auf meine Tigertomate....soll so aussehen wie ein gestreifter Zierkürbis...mal gucken...

Hier einer meiner Hibiskus. Diese Blüte ist auf einem meiner drei Hochstammhibiskus.



Diese auch.


Hab extra drei verschiedene Farben genommen, einmal blau-lila, einmal weiss - bordeaux und einmal rosa-bordeaux (die blüht aber erst, wahrsch. morgen..grmml - hat also für ein Foto grad nicht gereicht)



Die Rose hab ich letztes Jahr von einer Freundin im Herbst zum Geburtstag bekommen, vor lauter Sternruss hab ich ja schon befürchtet sie geht ein, aber sie ist tapfer und blüht und blüht und blüht....




Hier meine erst heuer gekaufte Clamis Castle..


Dies ist mein "Basti", Sebastian Kneipp. Wieder mal ein typischer "Etiketten-kauf". Bei einem heissts sie ist eine Beetrose, beim anderen eine Kletterrose, dann wieder ganz was anderes. Ich hab sie mir kurzerhand geschnappt, zu einem Rosenbogen gesetzt und gesagt: Wachs! Du bist eine Kletterrose.
Scheint geholfen zu haben, noch nicht mal ein ganzes Jahr alt und schon gute 1m 60 hoch.
Wie schon viele bemerkt haben, was wär ein Garten ohne Phlox! Wie wahr wie wahr kann ich da
nur sagen.....



Hab drei versch. Sorten, wie man unschwer erkennen kann.





Dies war mein erster, dem haben also die beiden oberen zu verdanken, dass sie in meinen Garten wandern durften.
Ja, und das wars mal fürs erste......
Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Liebe Manu,ich bin froh,daß die Post so gut funktioniert und die Päckchen von Norden nach Süden trägt!!! ;-)))
Ich ziehe mir gerade 3 Hibiskusstämmchen selber! Die erste Blüte hatte ich gestern! Leider habe ich vergessen zu fotografieren!
Der Phlox wollte bei mir leider nicht heimisch werden!Dabei finde ich ihn so schön und wenn ich deine Rosen sehe,...du mußt ein Paradies haben!
LG,Ulla

blumenfee57 hat gesagt…

Ja der Phlox.........
wenn er nah an der Terasse steht streicht der Duft um die Nase. Deine schönen Sorten sehen toll aus. In diesem Jahr hat er zum Glück auch keinen Mehltau.

LG Charlotte.

Magdarine hat gesagt…

Bei den schönen Fotos von Deinem Garten wird mir immer ganz warm um Herz und Milz...
Einen schönen Sommer, liebe Manu!