Mittwoch, 4. Juni 2008

Babyhasen..


Ja, heute gibts mal zur Abwechslung keine Blumen, aber dafür etwas nicht minder erfreuliches zu berichten!
Die Babyhasen sind wieder zurück. Am Montag durften wie sie endlich abholen.
Alle sechs Hasen haben überlebt - das ist ein erstaundlich hoher Schnitt, denn es ist eher üblich, dass nur ca. die Hälfte des Wurfes einen Überlebenschance hat...
Der weisse kleine Wicht, der sich da oben so in Pose geworfen hat ist Rambo, er macht seinem Namen alle Ehre, er ist mit einem schwarzen Bruder der größte des Wurfes..überall live dabei, neugierig und hat seine Power noch nicht ganz unter Kontrolle...






Das hier sind die beiden schwarzen. Übrigens bei allen drei Farben, schwarz, braun, weiss gibt es immer ein Männchen ein Weibchen - echter Zufall!
Li hinten ist der Hase ohne Namen, da er mit einem weissen Weibchen abgegeben wird. Allerdings erst in ca 4-5 Wochen.
Re. ist Bella. Sie ist fast die kleinste von allen, aber genauso quirlig und sooo entzückend, ihr Bruder ist ganz schwarz, bei ihr ist eine Pfote an der Spitze vorne weiss.




Das hier ist mein Liebling. Sie sieht hier eher aus wie ein Meerschweinchen,..hihi..sie ist rotbraun mit weissem Kragen und vorne im Gesicht eine weissen Mittelstreifen, sieht eher aus wie ein Pony und darum ist sie auch meine "Pony".





Ja,und hier haben wir den allerkleinsten Hoppler. Na, komm raus, und zeig dich mal.....


Na bitte, geht doch, er ist komplett gescheckt und sein Name ist deshalb auch "Schecki".
Beim Füttern muss man noch acht geben, dass ihm seine Geschwister wohl auch genug übrig lassen, damit er nicht zu kurz kommt.





Und das hier ist "Maus". Ich habe sie so genannt,weil sie als einzige von der Rasse her, ihrer Mutter nachgerät. Glattes Fell, längere spitzere Ohren. Darum sieht sie aus wie eine Spitzmaus.
Alle anderen kommen nach dem Papa. Werden also, der eine mehr der andere weniger, Löwenkopfzwerge...


Ja und hier hätten wir nochmal Rambo, der sich fast auf jedes Foto zwängen wollte, da hab ich mir gedacht, wenn wir mit ihm diesen Posteintrag begonnen haben, dann werden wir auch mit ihm enden.
Bin froh, dass es ihnen so gut geht und werde nun ab und an mal ein paar Fotos zeigen.
Liebe Grüße Manu

Kommentare:

Ana hat gesagt…

Manu, das ist sooooo schön! Ich bin hin und weg, dass es alle überlebt haben und zu so schnuckeligen, frechen Kobolden herangewachsen sind.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deiner Rasselbande - welche behältst Du denn jetzt?

LG
Ana

Friederike hat gesagt…

Herrje, sind die gewachsen. Man sieht, dass es ihnen gut geht. Das freut mich richtig. Nach dem ganzen Unheil ist das jetzt eine gute Nachricht. Danke.
lieben Gruß von Friederike

blumenfee57 hat gesagt…

Das ist ja eine süße Hasenschar,die halten Dich sicher ganz schön auf Trab.

LG Charlotte

Birgit hat gesagt…

Oh ist das aber schön, Manu! Dass alle Babyhasen überlebt haben. Goldige Knuddels, an denen Du bestimmt viel Freude haben wirst.
LG, Birgit

michi 2412 hat gesagt…

Auch ich bin froh, dass es den kleinen Stupsnäschen gut geht. Rambo sieht man seine Frechheit richtig an!! Da wirken die schwarzen (meine Favoriten) richtig brav dagegen!

Liebe Grüße Michi

Josie hat gesagt…

Das sind ja süsse Kerlchen.Ich glaube,da hätte ich ein Problem,wenn ich mich von einem trennen müsste
LG
Elke

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Ach Manu sind die süüüß, allerlibst ich könnte sie so knuddeln

Wünsche dir viel Freude an dei süßen Kleinen, einfach niedlich.

LG Waltraud

Ele hat gesagt…

Hallo Manu,
du hattest nach dem Buch Rosenküsse gefragt.
Es ist zu finden unter:
www.acufactum.de

Das ist der direkte Link zum Buch:
http://www.acufactum.de/artikel_details.asp?id=1405

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen, bei Unklarheiten, bitte nochmals melden.

LG Gabriele

Friederike hat gesagt…

dann frage lieber schon mal früher, und was bedeuten kuschelweiche Wollsocken für dich? Ich nehme immer die normale Sockenwolle von Regia oder Fortissima Stahl. Es gibt für etwa das 1 1/2fache des Preises Wolle mit Seidenanteil. Die ist sehr angenehm, fast kuschelig, das Farbangebot ist nicht so riesig, aber schön sind sie auch. Was ich gar nicht gerne stricken mag ist Baumwoll-Sockengarn.
Wir können ja Anfang Herbst nochmals reden/schreiben.
lieben Gruß von Friederike

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Manu,wie schön,daß alle überlebt haben! Deine Häschen sind ja so süß,eins ist hübscher als das andere!!!! Und ich bin so gespannt,wie die Story weitergeht!
LG,Ulla