Mittwoch, 28. Mai 2008

Garten im Mai Teil II

Soda, ich habe soo viele Gartenfotos gemacht, dass ich sogar noch einen dritten Teil machen werde, weil es sonst einfach zu viele Fotos auf einmal wären. Das auf dem Bild ist eine Wittwenblume, hab ich heuer zum ersten Mal in meinem Garten, als Testblume, um zu gucken wie sie wird, ob sie was wird und ob sie mir dann auch gefällt. Tut sie.


Meine..äh...unsere Erdbeeren reifen schon vor sich hin und schmecken hervorragend...mmmmh...



Hier ist meine "wilde Hilde" nun voll aufgeblüht zu sehen...die Jahressiegerin.




Diese Rose ist eine Rose ohne Namen, ich habe sie vor ca 4 Jahren (mindestens) von meiner Schwiegermutter bekommen, ein kleine Topfrose die ich dann kurzerhand in meinen damaligen kleinen Garten verfrachtet hatte und siehe da, sie hat es auch heuer wieder geschafft zu erblühen, allerdings zeigt sich bei ihr aufgrund des feuchten Wetters schon wieder Mehltau...grmml...




Hier eine meiner absoluten Lieblinge. Mein Charlöttchen...ich liebe diese Rose, weil sie so einen wuchtigen Kopf hat, ganz anders als die anderen Rosen, ihre Knospen sehen schon aus, wie Pfingstrosen. Und erst der Duft....allerdings muss man dazu seine Nase schon ganz nah an die Rose fürhen...



So sieht übrigens mittlerweile mein Drainagenbeet aus.
Zwei Sonennröschen und eine Leimblume sind schon erblüht und
den Rosen scheint es da drinnen auch zu gefallen, bin gespannt wie
sie blühen werden....





Man möchte es doch nicht für möglich halten, meine Primeln blühen nochmal!



Alle zwei....hab ich auch noch nie erlebt....



Das ist mein einziger Rosenhochstamm...wobei HOCH relativ ist, bei einer höhe von knapp 80 cm..wenn überhaupt. ABER sie blüht und ich freu mich darüber doppelt, weil ich sie letztes Jahr aufgrund von Mehltau und Rosenrost radikal zurückschneiden musste und ich hatte ehrlich gesagt nicht mehr damit gerechnet, dass sie sich überhaupt wieder melden würde, dieses Jahr. Auch hatte ich sie über den Winter nicht eingepackt..trotz Frost...aber dieses Mädel ist wie es scheint hart im nehmen.



In meinem Steingarten ist nun der Moossteinbrech und mein Phlox zwar verblüht aber dafür kommen nun andere Pflanzen
zur geltung...





Hab mir übrigens auch zwei neue Erdbeersorten gekauft.
Beide ganzjahrestragend. Eine davon sieht aus wie Walderdbeeren, die hatte ich auch in mein Gemüsebeet gesetzt, aber da wächst heuer gar nix richtig an...ausserdem habe ich so ca. 1 Euro große Löcher in dem hochbeet, für eine Wühlmaus kommen mir die Löcher zu klein vor, aber ich befürchte, ich hab da ein Getier drinnen und darum werd ich umhin kommen, das Hochbeet komplett auszuräumen und ein neues Gitter unterhalb hineinzusetzen...weiss einer von euch welches Getier es sein könnte
Hier noch mal ein Foto von meiner Lupinie....da summts und brummts zur Zeit wie bei der Formel 1.



Das ist mein gelb rot weisses Beet, rechts neben der Terasse. Die Rosen lassen sich noch ein wenig Zeit, aber ich glaube in ca. 1 Woche werden wohl die ersten aufgeblüht sein.
Bei einer Rose hab ich gesehen, dass ein paar Bätter von der Spitze zum Stielansatz hin regelrecht vertrocknen. Die sind dann krachdürr, obwohl die Rose an sich satt grün und gesund aussieht. Wenn jemand eine Ahnung hat was das sein könnte.....wär für jeden Tipp dankbar.

Das hier ist meine Golden Celebration. Heut wird sie wohl schon ganz aufgeblüht sein.





Und das hier nochmals meine Charlotte.





Und zum Schluss aus meinem lila, rosa weissen Beet. Meine Bartnelken. Letztes Jahr nur grün und heuer erblüht. Sehen gut aus.
Bis bald eure Manu

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Klasse Bilder..da blühts ja überall.
LG
Elke

Ele hat gesagt…

Hallo Manu,
ich bin ganz erstaunt, bei dir grünt und blüht es ja wie verrückt!
Gibt's denn das Rosen, Primeln und Erdbeeren zu gleichen Zeit, bist du ein Gartenzauberer?
Ein tolle Pracht hast du!
LG Gabriele

Pflanzenfreund hat gesagt…

Die Bilder sind wunderschön! Besonders gut gefällt mir die Golden Celebration, macht auf mich einen fast makellosen Eindruck.

hannapurzel hat gesagt…

WUNDERSCHÖN!!!!!!!! Und Deine Erdbeeren... Hmmm, die könnte ich Dir glatt wegessen ;o))))
GLG Bella