Dienstag, 6. Mai 2008

Garten.Schau.Tulln Fortsetzung




Na, wenn man das liest, dann muss man einfach mal hingucken..oder? *grins*


Leider hat ja noch nix geblüht, aber wir haben uns schon mal vorgenommen wieder mal zu kommen.






Da gab es kann große Rosenbögen und pro Bogen waren vier Kletterrosen gepflanzt, bin schon gespannt wie das dann aussehen wird wenn es ordentlich angewachsen ist.

Das hier war echt ein Highlight....

das Büro im Freien!
Dann gab es einen Spiegelgarten....


















..und noch einen Garten....













..wunderschöne Bäume im Hexengarten...
da saßen künstliche Krähen (aus Ton, Stein od. so) drauf...sahen wirklich aus wie echt....









und durch den Hexengarten führte eine "Stein" Schlange...genial!

Wieder ein kleiner Gartenteich...


..eine geniale Sonnenurh...



..das Steingesicht speite Wasser nach oben zur Sonnenuhr und zeigte somit die Uhrzeit an...







..dann gab es auch "kleine" Ameisen....


..und Spinnen!!! (Die kleine Ameise ist darunter zu sehen)













Gärten in denen nur natürliche Materialien verarbeitet wurden...und und und....morgen folgt Teil III.



Hoffe es hat euch gefallen.
Lg Manu

Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Hallo Manu
Ja es hat mir gefallen, wie oft wollte ich schon nach Tulln fahren, jedes Jahr nehme ich es mir vor, von Linz ist es ja nicht die Welt.Aber anscheinend fängt man im gesetzten Alter das verschieben an. Man hat ja im Garten und sonst so viel zu tun. Eigentlich gehts nur um das vornehmen.
Recht herzliche Grüße Jutta

Magdarine hat gesagt…

So viel Grün! Da wird einem beim Fotoschaun schon ganz warm und ...grün :)

Ele hat gesagt…

Hallo Manu,
vielen Dank für diese tollen Eindrücke von der Gartenschau!
Ich finde solche Bilder immer super interessant, man kann so viel schöne, ausgefallene Dinge entdecken.
Bin gespannt auf weitere Fotos...
LG Gabriele